Azubitraining

Beispiel aus der Praxis

Dauer 2,5 Tage
Branche

Werkzeughersteller, in Produktion und Direktvertrieb tätig; weltweit in über 120 Ländern vertreten

Teilnehmer

ca. 50 Azubis und 6 Ausbildern

 

Ausgangssituation

  • 2,5-tägiges Azubi-Training für Azubis, 1. Lehrjahr, aus ganz Deutschland
  • Die Azubis treffen zum ersten Mal aufeinander und begegnen sich
  • Für die meisten Azubis beginnt mit dem ersten Trainingstag die Ausbildung
  • Für das Training hat das Unternehmen eigens eine Bildungsstätte angemietet

Ziele des Trainings

  • Begeisterung wecken für die bevorstehende Zeit
  • Vorbereitung auf neuen Lebensabschnitt – Management Übergang Schule-Beruf
  • Erleben und Erlernen von Schlüsselqualifikationen wie Handlungskompetenzen, soziale Kompetenzen,  Methodenkompetenzen
  • Gemeinsames Stemmen von neuen Herausforderungen
  • Erlernen des Umgangs mit Vorgesetzten und Respektpersonen
  • Entwickeln eines „Wir-Gefühls“ unter den Azubis und Vernetzung der Ausbildungsstandorte
  • Schaffen positiver Erlebnisse

Unsere Aufgabe

Vorbereitung und Begleitung des kompletten Azubitrainings.
Hierzu gehörten folgende Arbeitsschritte: 

  • Entwicklung eines Leitfadens für die 2,5 Tage
  • Vorstellung und Absprache der Inhalte mit dem Ausbilderteam
  • Besorgung aller für das Training benötigen Materialien
  • Moderation des Trainings
  • Reflektion und Transfer des Erlebten und Erlernten in den Azubialltag 

Das Ergebnis

  • Die Azubis wurden für das Unternehmen begeistert und die bevorstehende Ausbildung motiviert.
  • Es fand eine starke Vernetzung unter den Azubis sowie den verschiedenen Ausbildungsstandorten statt.
  • Die Azubis haben wichtige Schlüsselqualifikationen, hinsichtlich folgender Frage, erlernt: Was brauche ich, um meine Ausbildung erfolgreich anzugehen und abzuschließen.
  • Ausbilder und Azubis hatten viel Spaß und intensive Erlebnisse. Beide Parteien konnten sich intensiv kennenlernen, um so gemeinsam in die bevorstehenden Ausbildungsjahre starten zu.
Ich freue ich mich über Ihre unver­bindliche An­frage via E-Mail, Telefon oder über das Kontakt­formular.

Ihr Jakob Töws 

+49 (0) 7171 - 908 22 94

mail@kult-training.de

Datenschutz

6 + 12 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen